Habe das Verteilergetriebe jetzt um 3 cm höher gelegt mit 4-kant Stahl, das Getriebe ist jetzt auch fertigt montiert und teilweise neu gelagert. Jetzt muss alles an den Motor angepasst und eine geeignete Getriebe Halterung für das 5-Gang Getriebe angefertigt werden.

Die Getriebehalterung habe ich aus 50x5 mm Flachstahl zusammengeschweißt, befestigt wird das Getriebe: Unten an den 2 Großen Löcher, in die habe ich zwei M12 Gewinde geschnitten und oben wird das Getriebe mit zwei Gummi-Motorenlager vom SJ410 gehalten.

Das Getriebe fertig eingebaut, der Knickwinkel der Kardanwelle ist jetzt nicht mehr so groß, dank der Verteilergertriebe Erhöhung um 3 cm.

Das Getriebe lässt prima und leicht durchschalten.

Der linke Motorhalter wurde noch lackiert, und wird nächste Woche eingebaut.

Die Aufhängung ist meines Erachtens sicher, da der Motor jetzt mit vier Motorlagern aufgehängt ist. Als nächstes geht es an die Bremse, hier werden neue Bremsleitungen verlegt. Des Weiteren werden neue Benzinleitungen mit Filter verbaut.

weiter